Mit Elektronik das Moos im Garten bekämpfen!

Für viele Hausbesitzer und Gartenfans ist das gepflegte Grün im Garten eines der höchsten Güter im Sommer. Ordentlich getrimmt macht der Rasen wirklich etwas her. Ein möglicher Moosbefall gilt durchaus als Schandfleck des Gartens. Moos kann aber auch auf der Terrasse und dem Balkon, auf Gehwegen, am Haus und auf dem Dach auftreten.

Einige Erfindungen erleichtern die Vernichtung von Moos. Grundsätzliche Ratschläge zur Entfernung können unter www.moos-entfernung.de eingesehen werden. Wir beschäftigen uns zudem mit elektronischen Hilfsmitteln zur Bekämpfung.

Mit diesen Gerätschaften kann Moos entfernt werden!

An vielen Stellen muss Moos leider manuell entfernt werden. Der Fugenkratzer oder eine harte Bürste sind Hilfsmittel, die hierfür nicht fehlen dürfen. Um das Unkraut dauerhaft am Entstehen zu hindern, sind gleichzeitige Feuchtigkeit und Schatten zu vermeiden. An vielen Stellen können Geräte das Entfernen von Moos jedoch vereinfachen.

Folgende Produkte können zur Moos-Vernichtung eingesetzt werden:

  • Vertikutierer: Dieses Gerät ist leidlich dazu geeignet Moos zu vernichten. Allerdings lüftet es den Rasen. Dadurch werden Verfilzungen gelöst, welche als Ursprung für einen Moosbefall gelten. Wer seinen Rasen regelmäßig vertikutiert, der hat weniger mit einem Befall zu tun.
  • Mulch-Mäher: Rasendünger ist eine Möglichkeit den Garten auf Vordermann zu bringen. Dies hilft natürlich wenig, wenn das Moos sich schon ausgebreitet hat. Nach der Entfernung kann ein Mulch Mäher jedoch dafür sorgen, dass weniger gedüngt werden muss. Der Rasenmulcher zerkleinert das Gras so sehr, dass er es als Dünger fallenlassen kann.
  • Gasbrenner: Störenden Pflanzen, insbesondere auf Gehwegen und der Terrasse, können mit dem Gasbrenner bekämpft werden. Die Flammen vernichten das Moos und der Benutzer kann die Überreste leicht entfernen.
  • Hochdruckreiniger: Ebenfalls für Fugen geeignet ist der Hochdruckreiniger. Allerdings muss hier ein gewisser Abstand eingehalten werden. Es ist ansonsten möglich die grüne Farbe vom Moos auf umliegende Wände oder Böden abzufärben.

Wer vom regelmäßigen Entfernen von Moos frustriert ist, der muss auf Ursachenforschung gehen. Warum entsteht das Unkraut? Muss vielleicht der pH-Wert des Bodens verändert werden? Ist für mehr Sonne im Garten zu sorgen? Oder ist eine generelle Feuchtigkeit zu bekämpfen? Für die meisten Probleme mit Moos gibt es eine individuelle Lösung, die dauerhaft vom Unkraut befreit.