Schlagwort-Archive: Kaminofen

Elektrokamin vs. Holzkamin: Wo liegen die Vorteile?

Ein Kamin im eigenen Heim ist der Traum vieler Bewohner. Gemütlichkeit ist garantiert, Wärme wird gewährleistet und mit dem richtigen Modell wird der Ofen zum Schmuckstück des Raumes. Worauf also noch warten? Vielleicht auf unseren Vergleich zwischen dem Elektrokamin und dem Holzkamin. Denn das Kaminfeuer kann inzwischen auch elektrisch erzeugt werden.

Sofort stellt sich die Frage, wo die Vorteile der Modelle liegen. Ist der klassische Kaminofen die richtige Wahl oder schneidet der neumodische Elektrokamin besser ab? Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte, denn beide Varianten haben ihre Stärken und Schwächen. Wir gehen nachfolgend näher darauf ein.

Vor- und Nachteile vom Elektrokamin im Vergleich mit dem Kaminofen

Der erste Vorzug wird sofort offensichtlich. Wo Holz verbrennt fällt Ruß an. Dieser Schmutz ist hartnäckig und wird bei der Reinigung mitunter durch das gesamte Haus verteilt. Damit dies nicht geschieht, sind die Tipps von www.kamin-reinigen.de zu verwenden. Dort wird für jedes Einzelteil des Kaminofens aufgeführt, wie dieses professionell gesäubert wird. Der Elektrokamin kommt ohne Brennstoffe aus und ist daher, zumindest im Haushalt selber, sauberer.

Dies gilt jedoch tatsächlich nur für den Haushalt. Denn die Ökobilanz wird beim Kaminofen besser ausfallen. Das Heizen mit Holz ist zumeist die bessere Lösung im Vergleich mit Strom. Es gibt jedoch Ausnahmen: Steht auf dem eigenen Dach eine Photovoltaik-Anlage, so kann der selbsterzeuge Strom für den Betrieb genutzt werden. Dies verringert die Kosten und dem Bewohner ist bekannt, dass die Energie aus einer umweltfreundlichen Quelle, in diesem Fall der Sonne, stammt.

Der Aufstellungsort ist ein weiterer Faktor, der Berücksichtigung finden muss. Der Kaminofen braucht bestenfalls eine Außenwand, um die Schadstoffe über das Ofenrohr nach außen abzuleiten. Die Aufstellung zur Innenseite des Raumes ist schwieriger umzusetzen. Bei der Elektroheizung gibt es weniger Schwierigkeiten. Allerdings wird eine freie Steckdose in der Nähe benötigt.

Der Stromausfall kommt selten vor. Dennoch ist er einen zweiten Blick wert. Denn der Elektrokamin bleibt ohne Energie kalt. Hier ist der klassische Kaminofen gleich doppelt praktisch. Denn dieser erzeugt nicht nur Wärme, sondern sorgt auch für ein angenehm knisterndes Feuer, welches Licht spendet.

Die Heizungswärme kann beim Elektromodell natürlich exakter justiert werden. Dort wird ein Regler oder sogar eine Fernbedienung mitgeliefert. Diese ist bequem vom Sofa aus zu bedienen, um es wärmer oder kälter werden zu lassen. Der Kaminofen erzeugt durch das Verbrennen von Holz Hitze. Hier können mehr oder weniger Scheite aufgelegt werden. Eine Korrektur nach unten ist jedoch schwerlich möglich. Auf Flammen braucht sogar der Elektrokamin nicht zu verzichten, wenngleich diese natürlich nicht echt sind.